Wikipedistik

From s23
Jump to navigation Jump to search

Wikipedistik - Wissenschaftliche Untersuchung der Wikipedia[edit]

Die Wikipedistik ist die Anlaufstelle für alle, die sich wissenschaftlich mit der Wikipedia beschäftigen. Diese Seite dient der Koordination und Information über laufende Forschungsprojekte zur Wikipedia.


Hypothesen über die Funktionsweise von Wikipedia[edit]

    1 Schwarmintelligenz (Selbstorganisation der Wikipedia)
    2 Hacker (Charakteristik der Wikipedianer)
    3 Synusie (Selbstverständnis der Wikipedianer)
    4 Korallenriffvergleich (Artikelwachstum)
    5 Webbenutzerdominanz
    6 Polarisierung
    7 Hypothesen aus Unsere Antworten auf Kritik
    8 Versuch einer gegliederten Theoriebildung
         8.1 Die Wikipedia als Instrument zur kollektiven Wissenskonstruktion
              8.1.1 Ausgangspunkt
              8.1.2 Neue Kommunikationsmittel leiten Paradigmenwechsel ein
              8.1.3 Die Wikipedia bietet Struktur für intensive kollektive Reflexion
              8.1.4 Konsequenzen
              8.1.5 Ähnliche Strukturen in der realen Welt
         8.2 Die Wikipedia als Organisation
              8.2.1 Defizite in der Theorierebildung führen zu Inadäquatheiten
              8.2.2 WP-Administration als Feudalsystem?
         8.3 Einzelne, ungeklärte Entscheidungsfelder
              8.3.1 Offenheit bringt mehr Vor- als Nachteile
              8.3.2 Geschwindigkeit kann kontraproduktiv sein
              8.3.3 Bürokratisierung anthropologisch bedingt
              8.3.4 Starke Identifikation der Hauptautoren mit Artikeln steht im Widerspruch zur Offenheit
         8.4 Fortsetzung

von DeWikipedia:Wikipedia:Wikipedistik/Hypothesen


Veröffentlichungen/Arbeiten[edit]

Laufend

  • „Konstitution und Erhalt von Kooperation am Beispiel Wikipedia“ ist ein von der DFG gefördertes Projekt am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften an der Universität Frankfurt. Ziel ist es, am Beispiel der Wikipedia zu untersuchen, wie Kooperationen zwischen Autoren entstehen, beispielsweise in Arbeitsgruppen an gemeinsamen Themenbereichen etc. Das Projekt soll ab August 2006 für zwei Jahre laufen. Kontakt: Dr. Christian Stegbauer
  • WikiWord - Erstellung einer Übersetzungsdatenbank mit Thesaurus auf Basis der Wikipedia. Diplomarbeit im Fach Informatik, in Zusammenarbeit mit dem Wortschatz Projekt der Uni Leipzig. Kontakt: Duesentrieb, Exposé (pdf), Wikimania-Vortrag the Wiki.


Abgeschlossen


Wikipedistik - das "Diplomarbeitsblog" von Tim 'avatar' Bartel[edit]

Informationen über seine Diplomarbeit mit dem Arbeitstitel "Nutzung von Wikis als Wissensmanagement unterstützende Systeme in Unternehmen" und Nachrichten rund um die Wikipedia.