×
Create a new article
Write your page title here:
We currently have 3,185 articles on s23. Type your article name above or click on one of the titles below and start writing!



s23
3,185Articles

http://www.wauland.de/pics/remember2.jpg

Wau Holland, (bürgerlich Herwart Holland-Moritz) (* 20. Dezember 1951, † 29. Juli 2001) war ein deutscher Journalist und Computer-Aktivist.

Wau Holland gründete zusammen mit anderen 1981 den Chaos Computer Club (CCC). Neben der Computerbegeisterung und z.T. spektakulären Hacks wie z.B. das Eindringen in das BTX-System der ehem. deutschen Bundespost machte dieser Club vorallem durch seine Beiträge zur Technologiefolgenabschätzung von sich reden.

Er wird sowohl als Hacker als auch als Philosoph bezeichnet.

Ab 1983 arbeitete Wau Holland als Kolumnist bei der Berliner 'tageszeitung' (taz) wo er regelmäßig über den entstehenden deutschen Computer-Untergrund und die Mailbox-Szene berichtete.

Am 29. Mai 2001 erlitt Wau Holland einen Schlaganfall, an dessen Folgen er am 29. Juli 2001 verstarb.


siehe auch: WauBuch CCC

External Links[edit]

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.