Pinkeln vor der Geburt

From s23
Jump to navigation Jump to search

Pinkelt ein Kind schon im Mutterleib?

"Ja, das tut es, denn seine Nieren arbeiten bereits. Der Urin wird direkt in das umgebende Fruchtwasser abgegben und dadurch stark verdünnt. Daher löst er keinerlei Reizungen aus, wenn der Fetus das Fruchtwasser .. nach und nach auftrinkt. Der Urin gelangt so über den Darm in das Blut des Kindes und verlässt dessen Körper über die Nabelschnur. Durch die Plazenta .. wird er in den Blutkreislauf der Mutter aufgenommen und von dieser über Nieren, Harnleiter und Harnröhre ausgeschieden. Die Mutter pinkelt also gewissermassen für ihr Baby mit."

(aus "Lexikon der rätselhaften Körpervorgänge" , J. Brater)