GFUCK

From s23
Jump to navigation Jump to search

Gesellschaft Für Unsinnige Copyright-Klagen (kein e.V.)
- In the frontline of foul play -


CCCeBIT Aktion am 14. März 2006, um 12:00h in Halle 9, am Fuss der Treppe/Übergang zu Halle 10


"Die Gesellschaft für unsinnige Copyright-Klagen (GFUCK) hat sich zur Aufgabe gestellt, der skandalös ausufernden Praxis der Schwarzkopien Einhalt zu gebieten. Daher arbeiten wir sowohl mit der Musik- und Film-Industrie zusammen, als auch mit den führenden Online-Distributoren für Kopien der Musikstücke und Filme. Mit dieser Allianz können wir uns ganz dem eigentlichen Kernproblem widmen: dem Nutzer. Unsere Arbeit besteht aus Ermittlung, Aufklärung und Politikberatung.
...
Das gewonnenen Know-how muss an die Entscheider dieser Gesellschaft weiter gegeben werden, so dass unsere Mitarbeiter zusammen mit den Vertretern der Content-Industrie ihren Sachverstand gefragt oder ungefragt im Gesetzgebungsprozess einfliessen lassen. Es ist ein legitimes Interesse der Rechteinhaber die letzten Inseln der selbstbestimmten Mediennutzung (z.B. Privatkopie) einzudämmen."

(alte Webseiten-URL gelöscht da heutzutage Porn Seite)

http://www.cccmz.de/wp-content/uploads/2006/03/Frosch.jpg