About Wiki

From s23
(Redirected from AboutWiki)
Jump to navigation Jump to search

Das Wiki-Prinzip

Wiki kommt aus dem hawaiianischen,und heisst "schnell",weil man damit sehr schnell und einfach gemeinsam an Webinhalten arbeiten kann. Es ist bewusst einfach gehalten und kommt ohne Anmeldungen oder Passwörter aus.

Hier kann jeder an den Seiten mitschreiben. Auf jeder Wiki-Seite findest Du einen "Edit"-Link.

Wenn du also etwas ergänzen oder kommentieren möchtest,nur zu.

Wenn im laufenden Text ein Wort vorkommt das in [[eckigen]] Klammern steht,wird es zu einem Link zu der Wiki-Seite dieses Wortes.

Wenn ein solches Wort noch von niemandem definiert wurde erscheint es in rot.: Legoland ,jetzt könntest du darauf klicken und etwas zum Legoland schreiben.

Wenn du einfach einen neuen Begriff über eintippen der entsprechenden URL im Browser aufrufst, zB http://s23.org/wiki/index.php/Neuer_Begriff ,wird die Seite auch entsprechend angelegt.

Wenn du einen externen Link einfügen willst, musst du nur eine komplette URL einfügen.

Einfache html Befehle funktionieren auch wie zB "fett" .

Zusätzlich gibt es eine vereinfachte Wiki-Formatiersprache (siehe unten).


FormatierAnleitungen zu Wiki


Für deutschprachige, die eine WiKi Einführung suchen, dürfte dieser Link interessant sein.



Warum Wiki funktioniert[edit]

Das WikiWeb funktioniert,

... weil jede Information von jedem Benutzer geändert oder gelöscht werden kann. Wiki-Seiten entstehen aus Diskussion und Nonsens. Spam, Flames und Trivialitäten werden einfach gelöscht. Was bleibt, hat Sinn.

... weil jeder hier auch experimentieren darf. Natürlich wird dabei das WikiWeb gelegentlich missbraucht, aber das richtet keinen dauerhaften Schaden an. Bleibende Spuren kann nur derjenige hinterlassen, der sinnvolle Inhalte erzeugt.

... weil Wiki keine WYSIWYG ist. Wie man Seiten editiert und das WikiWeb benutzt wirkt wie ein simpler Intelligenztest: Es ist keine Wissenschaft, aber auch nicht trivial. Wer sich nicht angezogen fühlt, wird sich auch nicht beteiligen. So bleiben die Freunde rationaler Diskussion und lebendigen Erfahrungsaustauschs.

... weil ein WikiWeb kein real-time-System ist. Die Beteiligten haben Zeit nachzudenken - oft Tage oder Wochen - bevor Sie ihren Beitrag niederschreiben. Deswegen ist das Meiste gut überlegt.

... weil Wiki-Benutzer oft pedantisch, überkritisch, hartnäckig, weitschweifig oder querdenkend - also mit einem Wort liebenswert - sind. So entsteht oft ein besonderes Gemeinschaftsgefühl.

Das also ist das WikiWeb: ein schlecht abgesichertes System, Benutzer-feindlich, voll von schwierigen, pingeligen Personen. Andere Online-Communities würden diese Stärken als Schwächen ansehen. Wahrscheinlich funktioniert aber das WikiWeb deshalb so gut.