Sankt Antoniusfeuer

From s23
Jump to navigation Jump to search

Mittelalterliche Bezeichnung für eine Vergiftung, die mit Halluzinationen einhergeht, hervorgerufen durch das Mutterkorn, einem Pilz, der auf Getreide wächst. Siehe auch Baron Von Münchhausen sowie de.wikipedia: Antoniusfeuer.


1515, Matthias (auch Mathis) Grünewald, Isenheimer Altar, "Die Versuchung des heiligen Antonius" (Original im Musée d'Unterlinden, Colmar)