Q3

From s23
Jump to navigation Jump to search

http://sslmit.unibo.it/~zat/images/q3a_logo.gif

http://www.idsoftware.com/games/quake/

quit

bricht das Spiel ab, ihr seid schneller draußen als ihr "frag" sagen könnt

vid_restart

lädt die Grafik-Einstellungen neu, alles wird neu geladen, sehr praktisch zum sofortigen ausprobieren der neuen Einstellungen. Wird auch gebraucht wenn neue configs geladen werden.

sensitivity XX.XXXX

Mausempfindlichkeit, gebt keine Zahl ein und ihr erfahrt den derzeitigen Wert.

fraglimit ???

setzt das Fraglimit auf die gewünschte Zahl, praktisch wenn man nicht neu startenwill.

In cpma/osp: callvote limit

capturelimit ???

setzt das Capturelimit in CTF auf die gewünschte Zahl, siehe oben


>>> demos

g_synchronousclients 1 bzw. 0

muß aktiviert sein (1) um demos aufnehmen zu können, fragt mich nicht warum...


record meinvideoname

startet die Aufnahme eines Videos bzw. einer demo

autorecord

Seit OSP nehmt ihr mit diesem Befehl eine demo auf, die automatisch im Titel vermerkt,wer, wo und wann spielt und welcher Art das Spiel ist. Ihr braucht dafür nicht mal mit g_synchronousclients rumzuspielen.

stoprecord

ratet mal..

imedemo 1 bzw. 0

durch diesen Befehl aktiviert man den timedemo-Modus, spielt man daraufhin eine demo, wird die durchschnittliche framerate errechnet und am Ende in der Konsole angezeigt. Die demo läuft sehr schnell ab, erschreckt nicht.

demo meinvideoname

startet die aufgenommene demo

imescale x.x Damit könnt ihr die Demo langsamer oder schneller laufen lassen. Also Zeitlupe.

                                   Standard 1, 0.5 ist halb so schnell und 1.5 doppelt so schnell wie normal ;)

snaps XX Wenn eure autorecord-demos ruckeln, liegt es meistens an dieser Einstellung. Setzt sie

                                   etwa auf 40, dann d�?�rfte es keine Probleme geben.

>>> maps

map q3dm??, q3ctf??, etc. lΣdt die entsprechenden maps schnell und unkompliziert. In Team Arena heißen sie

                                   gleich bis auf den zusatz mp, also mpq3dm??, mpq3ctf?? usw.

devmap q3dm?? bzw. q3ctf?? lΣdt die map im cheatmodus, alle cheats k÷nnen aktiviert werden.


>>> HUD - Head Up Display

cg_drawstatus 1 bzw. 0 entfernt die Anzeigen des HUD f�?�r freie Sicht, interessant f�?�r screenshots; Zeit,

                                   Crosshair und evtl. Framecounter bleiben, wer auch das entfernen m÷chte:

cg_draw3dicons 1 bzw. 0 die Kopfanimation und 3d-Ammo verschwinden aus dem HUD

cg_draw2d 1 bzw. 0 entfernt das gesamte HUD, kein crosshair, keine zeitanzeige, kein health. Wer

                                   völlig freie Sicht will braucht noch diesen Befehl:

cg_drawgun 1 bzw. 0 die Waffe wird ausgeblendet, wer alle vorherigen Befehle ausgeführt hat sollte

                                   jetzt nur noch den Level sehen. Ist der Cheatmodus aktiv k÷nnt ihr mit noclip aus
                                   jeder Position screenshots machen ohne st÷rende Anzeigen im Bild. Als mapper
                                   könnt ihr so euer Intro-Bild aufnehmen.

cg_drawfps 1 bzw. 0 zeigt die Framerate an, hilft beim Feinabstimmen der Systemeinstellungen

cg_drawtimer 1 bzw. 0 schaltet den Counter ein, sprich die Zeitanzeige wie lange ihr schon spielt

cg_noprojectiletrail 1 bzw. 0 stellt die Unterwasser Bläschen-Spur von Geschossen ab.

cg_smokeradius_rl / _gl Kann mehrere Werte haben, "0" schaltet den Rauch hinter den Projektilen ganz aus.

cl_noprint Wenn ihr schon den BOTchat ausgeschaltet habt, dann killt ihr hiermit auch alle restlichen

                                   Anzeigen der Konsole. Es wird dann aber �?�berhaupt nichts in der Konsole festgehalten, also
                                   aufpassen, eventuelle Probleme k÷nnen �?�bersehen werden.

In CPMA/OSP gibt es viel mehr solche Befehle, steht alles in den docs.

>>> FOV - Field Of View

cg_fov ??? steht ursprünglich auf 90, könnt ihr bis auf 360 hochfahren, darüber gibt es

                                   jedoch meines Wissens grafische Probleme. Die Sicht wird verzerrt, wirklich
                                   eklig wird es über 140, ab da gibt es nur noch Kopfschmerzen. Die Nightmare-BOTs
                                   haben eine 360 Grad Rundumsicht, wenn ihr also auch zum Albtraum werden wollt, dann
                                   k÷nnt ihr ja den Wert auf 360 setzen :)
                                   Ein h÷heres Sichtfeld ist tatsΣchlich besser als die Standard-90-Grad. Das menschliche
                                   Sichtfeld betrΣgt 150-160 Grad (!). Eine Erh÷hung dieses Wertes in 5er Schritten ist
                                   gut ertrΣglich, man sollte sich eine gewisse Zeit an jeden neuen Wert gew÷hnen, je
                                   lΣnger desto besser.


>>> GORE

cg_gibs 1 bzw. 0 stellt das Blut an oder aus (wer hΣtt's gedacht). Ich habe lange mit Blut

                                   gespielt, aber als ich in engen Levels immer wieder Gegner durch den Blut-Nebel
                                   übersehen habe und gefraggt wurde, habe ich es abgestellt, kommt auf den Level
                                   an, oft vermeidet das Ausschalten Frust, andererseits geht ein wenig Spielspaß
                                   verloren, es ist nΣmlich ein sch÷nes Gefühl den in einem harten Kampf besiegten
                                   Gegner mit einem letzten Schuß in Sprühnebel und Geschnetzeltes zu verwandeln...
                                   In Tournament k÷nnt ihr das anlassen, in Spielen mit mehreren aktiven Spielern
                                   solltet ihr es eher ausmachen.

com_blood 1 bzw. 0 die Ergänzung zu cg_gibs, stellt auch die letzte FSK-Hürde ab ;)


>>> MISC

g_spskill 1-5 setzt die Schwierigkeit der BOTs ein (I CAN WIN = 1, ... , NIGHTMARE = 5), kann

                                   in neueren Q3-Versionen auch dezimal geschrieben werden, z.B. 4.5

exec xyz xyz bezeichnet eine config-Datei, die Einstellungen vom Namen bis zu spezifischen

                                   Grafik-Einstellungen enthΣlt, also alle relevanten Informationen. Ich habe zwei
                                   configs, eine mit sehr niedrigen Einstellungen seitens der Grafik, benutze ich
                                   wenn es ernst wird, z.B. gegen einen schweren menschlichen Gegner, wegen der hohen
                                   frameraten. Die andere config ist meine normale Konfiguration mit vollen Details.
                                   Wie ihr mehrere configs anlegt lest ihr weiter unten.

screenshotjpeg Wenn ihr manuell screenshots machen wollt und euch die tgas zu gross sind, dann bindet

                                   diesen befehl und macht platzsparende aber qualitativ weniger gute bildchen.

cg_autoaction Sehr sehr nützlich, wenn ihr das auf 2 stellt macht quake nach jedem spiel einen tga-screenie

                                   von den scores und beschriftet ihn auch noch, Σhnlich wie autorecord.

>>> DRASTIC MEANS - Drastische Mittel


_picmic ?? Ultimativ. Falls ihr einen sehr schwachen Computer habt dr�?�ckt ihr hiermit die letzten

                                   möglichen frames aus dem System, Texturen werden ab 10 nur noch als einfarbige Fläche
                                   dargestellt. Standardmäßig auf 1, bis 3 verwaschen, ab 4 nichts mehr erkennbar. Max: 16
                                   Die CPL begrenzt das glaube ich auf 5, allerdings hat z.B. die kuh3liga meines Wissens
                                   keine Begrenzung.


_intensity Viele haben Probleme mit der Helligkeit wenn sie z.B. pro-q3tourney4 spielen. Besonders

                                   dann wenn sie mit picmip und low-detail arbeiten. r_intensity l÷st das Problem, sofern
                                   man es auf ca. 1 stellt. Wenn ihr Probleme mit der Helligkeit in manchen maps habt,
                                   dann überprüft alle Einstellungen, es kann auch am Bildschirm liegen.
                                   (In CS habe ich nie die Gegner erkannt, egal was ich im Spiel an Einstellungen verΣndert
                                   habe. Es blieb immer dunkel, bis ich mal am Bildschirm die Helligkeit auf 100% gestellt
                                   hab. "Und es ward Licht!" Das ist besser wie fullbright!


_ext_compressed_textures 1/0 Das ist die hauptsΣchliche Bremse für die framerate. Ob das an ist seht ihr einerseits

                                   an den katastrophalen framezahlen wenn sie unkomprimiert sind und zweitens am Himmel.
                                   Seht ihr richtige Schichten und Pixelwüste mit Treppenartigen Kanten, dann sind die
                                   Texturen komprimiert.


_fullbright 1 bzw. 0 Wem die Levels zu dunkel sind kann diesen Befehl eingeben. Dieser Befehl

                                   wird von einigen Spielern genutzt um die Gegner besser zu erkennen, zerst÷rt
                                   aber meiner Meinung nach einfach nur die Atmosphäre und die Levels werden
                                   extrem hΣsslich. Außerdem reden manche von "cheaten". Aktiv wird dieses feature erst nach
                                   einem Neustart des Spiels, oder nach vid_restart. Benutzt lieber vertex-lighting.


_fastsky 1 bzw. 0 Schaltet den Himmel "aus", statt vieler kleiner Textur-polygone werden nur die "verbauten"

                                   Polygone aus der urspr�?�nglichen map im Editor berechnet, in offenen maps kann das die fps
                                   extrem beeinflussen. Schaltet den framecounter an (cg_drawfps) und probiert es aus.

Allgemein gilt: lieber texturen nicht komprimieren und dafür die farbtiefe etc. runtersetzen. die auflösung ist die größte frame-bremse, wenn ihr also an den einstellungen rumschraubt und sich nix verbessert, dann macht die aufl÷sung niedriger.


>>> HIGH TECH


_speeds 1,2,3 bzw. 0 Zeigt die Zahl der gerade sichtbaren Polygone an. Normalerweise ein gleichmäßiger Wert,

                                   wenn man selbst maps macht, ist dies ein gutes Mittel, die Performance zu kontrollieren
                                   und manche Bereiche abzuΣndern, weil man dort nur sehr niedrige fps-Zahlen hat. Ein guter
                                   Wert liegt zwischen 7000 und 13000, das sind in etwa die Zahlen, die ihr z.B. in Temple
                                   of Retribution oder Deva Station habt. Wichtig: funktioniert nur mit devmap!


_showtris 1,2 bzw. 0 Zeigt die Polygone einer map mithilfe von Gittern und Linien. Wenn der Befehl aktiv ist,

                                   erkennt ihr z.B. auch, dass nicht immer der ganze Level berechnet wird, sondern nur ein
                                   gewisser zusätzlicher Bereich zu dem, den ihr gerade seht. Wichtig: funktioniert nur mit
                                   devmap!

com_maxfps ??? Die Framerate-Beschränkung, steht standardmäßig auf ca. 80, sollte erh÷ht werden. Ein guter

                                   Wert ist 125. Viele Tricks funktionieren besser mit einer stabilen framerate. Aber beachtet
                                   folgendes: Es gibt nicht nur frames, sondern auch die Bildwiederholfrequenz. Diese Frequenz
                                   wird in Halbbildern gemessen, ihr k÷nnt also (glaube ich) rein rechnerisch nicht mehr frames
                                   dargestellt bekommen als das doppelte eurer Bildwiederholfrequenz. Das bedeutet nicht dass die
                                   frames automatisch begrenzt werden, die Engine arbeitet trotzdem mit so viel frames wie m÷glich
                                   wenn der Wert zu hoch ist, was die Physik instabil macht (ist so, fragt mich nicht warum).


>>> SOUND

snd_restart Hmm, wahrscheinlich startet dieser Befehl die Soundeinstellungen neu, vielleicht ist es aber

                                   auch nur ein Witz...

s_ambient Schaltet die ganzen WindgerΣusche u.─. in den maps aus. (Zumindest größtenteils...)

Wenn ihr mit WinAmp Probleme habt, wenn ihr z.B. nicht gleichzeitig Quake starten und eure Winamp-liste h÷ren k÷nnt, dann geht in Winamp unter Preferences/Einstellungen und auf Output/Ausgabe. Dort sucht ihr unter den vorhandenen EintrΣgen bis ihr das Men�?�: "DirectSound Output Device" findet. Dort stellt ihr m÷glichst auf eure Soundkarte um. Jetzt sollte es funktionieren.

>>> LUSTIGES

heartbeat Sinnlos aber lustig, wenn ihr auf Buttons geht, kommt ein dumpfes Pochen.

cg_tracerlength tracer = manche Projektile werden mit Leuchtstoffen ausgestattet, um ein Gef�?�hl zu

                                   kriegen, wo die Kugeln hinfliegen. In Quake III Arena f�?�r MG benutzt, im richtigen

cg_tracerwidth Leben für fast jedes Maschinengewehr zumindest erhältlich (glaub ich... ;). Auf jeden

                                   Fall erkennt ihr nicht mehr woher euch jemand mit dem MG beschiesst, wenn ihr -length auf
                                   0 stellt. Mit -width k÷nnt ihr euch ein kleines Strahlengewehr basteln...

cg_shadows Stellt ihr das auf 3, seht ihr stencil-shadows, d.h. "richtige" Schatten statt nur dunkle Kreise.

                                   Allerdings kann das unter CPMA zu großen Problemen führen. Stellt die Schatten dort lieber ab,
                                   denn die sind meistens für das endlose RE_AddPolyToScene... verantwortlich.


>>> CPMA

ch_StatusbarFormat Spielt damit rum, Werte von 1 bis ?.

ch_statusbarStyle Idem. (zu deutsch: das gleiche)

ch_3wavefont ─ndert die Schriftart, im wesentlichen ein schwarzer Rand um die Buchstaben, man erkennt manches

                                    besser. Allerdings werden damit schwarze Buchstaben/Namen zur Katastrophe, weil man es kaum noch
                                    lesen kann.

cf_ client font, Schriftgrösse von diversen Schriftzügen, z.B. fragmessage.



Quake1 Mods:

http://www.denken.com/dzone/q1downloads_m.htm

also see QuakeMods


Q3 on a 24 monitor display wall (added via IRC by cosmea)