Joseph Weizenbaum

From s23
Jump to navigation Jump to search

geboren am 8.1.1923 in Berlin


ELIZA[edit]

see ElizaBot


Computer Power and Human Reason: From Judgment To Calculation[edit]

erschienen 1976
deutsch: Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft. Frankfurt am Main, Suhrkamp 1977. ISBN 3518278746
Wikipedia:Computer Power and Human Reason


Wo sind sie, die Inseln der Vernunft im Cyberstrom?[edit]

Auswege aus der programmierten Gesellschaft
1. Auflage 2006, Verlag Herder, ca. 224 Seiten, € 19,90 ISBN 3-451-28864-8

"Ich bin kein Computerkritiker. Computer können mit Kritik nichts anfangen. Ich bin Gesellschaftskritiker", so Joseph Weizenbaum. Vitale Bereitschaft, die eigene Erfahrung einzubringen, Verantwortung zu übernehmen, sich gegen Entmündigung zu wehren, das ist sein Kennzeichen. Seine widerständigen Geschichten hat er Gunna Wendt erzählt. Aber er lässt auch teilhaben an seinen Erfahrungen, seiner Vision. Die Bilanz eines humanistischen Lebens. Am Ende bleibt die Überzeugung: Es gibt sie, die Inseln der Vernunft - trotz allem.


Einladung zu einer Veranstaltung mit Joseph Weizenbaum im Literaturhaus Koeln, 12.01.05[edit]

Der Computerpionier Joseph Weizenbaum wurde u.a. durch sein ELIZA-Projekt auch bekannt fuer seine scharfe Kritik des gesellschaftlichen Umgangs mit den neuen Technologien. Das Literaturhaus Koeln konnte ihn nun fuer einen Vortrag gewinnen, in dem er seine ganz persoenliche Nacherzaehlung der Geschichte des 20. Jh. vorstellen wird - anhand ausgewaehlter Filmsequenzen. Als Mitveranstalter laedt der CCC Koeln herzlich dazu ein.

  • 12.01.2005, Literaturhaus Koeln, 20:00.

Mehr Info: http://www.literaturhaus-koeln.de

http://www.stbib-koeln.de/literaturhaus/v01.htm

-- c4 - Update: Neuigkeiten von der Webseite des CCCC - http://koeln.ccc.de/


Links[edit]

Joseph Weizenbaum homepage

Wikipedia:Joseph_Weizenbaum

DeWikipedia:Joseph_Weizenbaum

http://de.wikiquote.org/wiki/Joseph_Weizenbaum