×
Create a new article
Write your page title here:
We currently have 3,185 articles on s23. Type your article name above or create one of the articles listed here!



    s23
    3,185Articles

    Über Cecil Rhodes (1853 - 1902) schrieb ein Bewunderer einmal, er sei der Begründer einer Philosophie des "mystischen Imperialismus". Nach seinen Anfängen als kleiner Farmer wurde er Diamantenschürfer und unermeßlich reich; 1891 gehörten ihm 90 Prozent der damals bekannten Diamantenminen auf der ganzen Welt. Schließlich besaß er sogar sein eigenes, nach ihm benanntes Land - Rhodesien. Vor seinem Tode etablierte er sein System der "Round-Table-Gruppen", um dem 20.Jahrhundert den Stempel seines mystischen Imperialismus aufzudr�?�cken: Daraus wurde das Royal Institute of International Affairs in London und das Council On Foreign Relations in New York. Sein Testament führte die Rhodes-Stipendien in Oxford ein, die einige der besten Köpfe der folgenden Generationen in die "Round-Table-Gruppen" und hin zur Philosophie von Cecil Rhodes gezogen haben.


    Siehe auch: > A-AlbionicAndResearch , KeinerTrautSichVerschwoerungZuSagen, YankeeAndCowboyWar.

    Quelle: Robert Anton Wilson "Das Lexikon der Verschwörungstheorien" ISBN 3-492-23389-9

    Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.
    Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.